Im Verein

"Meine Gartenhamster* haben mich zum Feldhamsterverein gebracht. Im letzten Jahr gab es mehrere Würfe in meinem Garten und ich habe sie den ganzen Sommer lang dort beobachten können."
Renate Janke
Emmerke

*gartenbewohnende Feldhamster

 

Ein Verein für den Feldhamster
2016 war der Feldhamster Tier des Jahres – 2017 hat sich in Borsum der Verein AG Feldhamsterschutz Niedersachsen e.V. gegründet.
Vordergründig findet engagierte Arbeit in Niedersachsen statt, die aber auch national und international sehr gut ins Netzwerk des Schutzes und der Wissenschaft eingebunden ist. Tobias Erik Reiners, der selbst seit vielen Jahren im hessischen Feldhamsterschutz aktiv ist, reichert den Verein darüber hinaus mit wissenschaftlichen Aspekten aus seiner Arbeit am Senckenberg Forschungsinstitut an.

Neben vielen Feldhamsterschützern aus ehrenamtlichen und behördlichen Naturschutz aus dem niedersächsischen Verbreitungsgebiet gehören auch die Kreisgruppen von BUND und NABU Hildesheim zu den Gründungsmitgliedern des Vereins.
Doch der Verein möchte noch weiter wachsen und ab sofort kann jeder, der sich für den Schutz der Hamster einsetzen möchte, Vereinsmitglied werden.

Der amtierende Vorstand:
1. Vorsitzende: Nina Lipecki
2. Vorsitzender: Tobias Erik Reiners
Beisitzende: Heike Grebe und Renate Janke
Kasse: Volker Lipecki